Nach dem tollen Erfolg des Apfelfestes in Mösbach letzten Jahres wiederholten wir das Fest. Die Ortsvorsteherin Sonja Schuchter war zum Auftakt des Apfelfestes in bester Herbstlaune, zapfte ruckzuck ein großes Holzfass mit Freibier an und belegte auch, dass sie aus original Mösbacher Äpfeln leckeren Saft trotten kann. Während die köstliche Apfel- Meerrettich-Suppe nach einer Kreation von Dirigent Friedemann Nikolaus köchelte und frittierte Apfelschnitz zubereitet wurden, begrüßte unser Vorsitzende Johann Klumpp die Gäste und hätte sich natürlich auch einen sonnigen Altweibersommer gewünscht. Aber da selbst im Kirschen- und Apfeldorf Mösbach gegen Regenwetter kein Kraut gewachsen ist, hatten wir sicherheitshalber mit Zelten dafür gesorgt, so dass die Gäste an trockenen Plätzen die Gaumenfreuden genießen konnten. Es war wieder ein schönes Fest, für das nächste Jahr wünschen wir uns aber wieder Sonne.

14. und 15. Sept.  2. Mösbacher Apfelfest

                            Nach dem tollen Erfolg des Apfelfestes in Mösbach letzten Jahres wiederholten wir das Fest. Die Ortsvorsteherin Sonja Schuchter war zum Auftakt des Apfelfestes in bester Herbstlaune, zapfte ruckzuck ein großes Holzfass mit Freibier an und belegte auch, dass sie aus original Mösbacher Äpfeln leckeren Saft trotten kann. Während die köstliche Apfel- Meerrettich-Suppe nach einer Kreation von Dirigent Friedemann Nikolaus köchelte und frittierte Apfelschnitz zubereitet wurden, begrüßte unser Vorsitzende Johann Klumpp die Gäste und hätte sich natürlich auch einen sonnigen Altweibersommer gewünscht. Aber da selbst im Kirschen- und Apfeldorf Mösbach gegen Regenwetter kein Kraut gewachsen ist, hatten wir sicherheitshalber mit Zelten dafür gesorgt, so dass die Gäste an trockenen Plätzen die Gaumenfreuden genießen konnten. Es war wieder ein schönes Fest, für das nächste Jahr wünschen wir uns aber wieder Sonne.