Anlässlich sechs zu ehrenden Sängerkameraden, Herbert Doll und Rudi Allgeier für 50 Jahre, Manfred Doll, Oliver Erdrich, Ewald Klumpp und Klaus Weber für 25 Jahre Treue zum Gesang, gestalteten wir die Ehrungsveranstaltung in Oberachern musikalisch mit. »Die Welt ist voller Wunder «, lautete das musikalische Motto des gastgebenden Sängerbundes Oberachern. Als zweiter Chor präsentierten wir uns im Stile von Herbert Grönemeyer als echte »Männer«, glänzten mit feinem Chorgesang und gaben mit »Meister und G ´ sell« und »Under The Moon Of Love« einen Vorgeschmack auf unser Konzert am 21. April. Doch zuvor kamen die wir nicht ohne Zugabe von der Bühne. Beste Werbung für begeisternden und akkuraten Chorgesang machte der Chor »Achorat« aus Gamshurst mit Liedern wie »Weit, weit weg« und »Down Town«. Die Werbung für den Chorgesang bereicherte der »Frohsinn-Verein« Ottenhöfen und Wagshurst Erfreuten die Achertäler mit Liedern wie »Daheim« und »My way« von Frank Sinatra, so die Wagshurster mit »Geboren um zu leben« und dem Titanic- Hit »My heart will go on«.