Auch in diesem Jahr kam eine kleine Gruppe zustande, die mit dem Rad die Landschaft erkundete. Zuerst sah es wettertechnisch nicht schlecht aus, so dass wir nach Oberkirch und von dort aus am Renchdamm entlang Richtung Renchen fuhren. In Höhe Stadelhofen verdunkelten sich dann die Wolken und es fing an leicht zu regnen. Dies führte dazu, dass wir von dort aus auf dem kürzesten Weg über Ulm zurück fuhren. Der Abschluss war wieder bei Hans Peter Doll, der uns auch dieses Mal zum Spargelessen einlud. Zum Glück trafen sich dort viele Sänger mit Partnerin, so dass es eine schöne gemütliche Runde wurde.