anlässlich des 100 jährigen Bestehen des Gesangsvereins von Halberstung waren wir eingeladen, den Festakt gemeinsam mit anderen Chören zu gestalten. Zum ersten Mal seit langer Zeit fuhren wir vom Männerchor gemeinsam mit einem Bus zu der Veranstaltung. Die Gaudi war schon bei der Hinfahrt groß, als der Busfahrer die von ihm geplante Strecke nicht fahren konnte, da der Bus zu hoch war und er einen Umweg über mehrere Dörfer machen musste. Am Ende kamen wir aber trotzdem pünktlich an dem Festzelt an, und Konzerne noch vor Programmbeginn uns auf unsere reservierten Plätze setzen. Der schöne, gemütliche Abend und das Wissen, nicht mehr mit dem Auto zurück zu fahren zu müssen ließ uns in bester Feierlaune kommen. Wir sangen bei unserem Auftritt dem Geburtstagsverein einige Lieder und das Publikum war so begeistert, dass wir noch eine Zugabe geben mussten. Auch die Heimfahrt war für viele sehr lustig, und es wurde, vor allem von der Vereinsjugend, laut gesungen.