In diesem Jahr meinte es Petrus mit uns gar nicht gut. Kurz vor Startbeginn fing es an zu regnen und die meisten glaubten, dass die Radtour ins Wasser fällt. Trotzdem hatten sich eine Hand voll Mitglieder vor dem Probelokal getroffen und sind mit dem Rad los gezogen. Der Abschluss war wieder, wie im letzten Jahr, bei Hans Peter Doll, bei dem es auch dieses Mal Spargel zu essen gab. Die im letzten Jahr, trafen sich auch dieses Jahr viele dort. Ein schönes Fest, dass man sich gar nicht mehr aus dem Terminkalender weg denken könnte.