Blütenzauber, ein bunter Strauß voll Melodien. Unter diesem Motto stand unser diesjähriger Liederabend zu dem wieder viele Vereine der Einladung folgten. Besonders freute es uns, dass der Ulmer Gesangverein die Einladung annahm. Kein Sängerkollege konnte sich noch erinnern, wann dieser Verein das letzte mal bei uns war, bzw. wir in Ulm auftraten. Es wurde gemunkelt, dass es schon länger als 40 Jahre her sein müsse, und dass obwohl die Entfernung zwischen Mösbach und Ulm nicht unüberwindbar scheint. Den Anfang des Konzertes gestalteten wir mit den Liedern Heimat, Pferde zu vieren traben, Reiterpatrolie, und zum Schluß das Abendlied. Dann trat die Singgemeinschaft Urloffen auf, gefolgt von dem Ulmer Gesangverein. Um es erst gar nicht zum Eklat kommen zu lassen weil Sie Bierlieder in unserem schönen Weindorf sangen übergab man unserem 1. Vorstand Dieter Doll ein Fässchen schäumendes Gerstenbräu. Nach der Pause konnte der gemischte Chor aus Wagshurst unter anderem mit Auszügen aus dem kürzlich inszenierten Musical „König der Löwen“ überzeugen, dann trat der Männerchor aus Iffezheim auf. Den Schluß rundete die Chorgemeinschaft Sasbachwalden ab. Da es noch früh am Abend war stimmten blieben noch viele Gäste sitzen und es wurde von den Chören noch das eine oder andere Liedchen in lockerer Runde angestimmt.