Am heutigen Sonntag morgen sollten wir eigentlich beim Chor-Matinee anlässlich des 160jährigen Bestehen des Gesangverein „Frohsinn“ Großweier singen, doch ein unerwarteter Krankenhausaufenthalt unseres Dirigenten Friedemann Nikolaus vereitelte dies. Zum Glück erklärte sich Bernd Angstenberger, Dirigent des Patenvereins MGV Önsbach, bereit uns am Nachmittag, an dem auch sein Chor auftrat, zu dirigieren. So wurde die Mittagsstunde kurzerhand zum Proben genutzt und auch die Lieder mussten angepasst werden, da einige ohne Orgelbegleitung nicht ausdrucksvoll genug anhörten. Nach der Probe und mit „Evergreens“ in der Hand ging es nach Großweier, wo wir mit dem MGV Önsbach, dem GV Wagshurst und den Großweirer Musikanten einen schönen Liedernachmittag veranstalteten.