Back to Top

"Eintracht" Mösbach e.V.

headerfacebook

Dirigent verzeichnet steigenden Probenbesuch - ABB 27.02.20

      Veröffentlicht: Donnerstag, 27. Februar 2020 06:57     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 424
Männerchor „Eintracht“ Mösbach ehrt treue Mitglieder / Vorstandsteam bleibt unverändert
Von unserem Mitarbeiter Roland Spether
Achern-Mösbach. Das erste Jahr mit Manuel Klumpp an der Spitze des Männerchors „Eintracht“ Mösbach lief perfekt. Der Übergang von Johann Klumpp auf Manuel Klumpp lief reibungslos und der Männerchor mit 40 Sängern absolvierte ein Jahr mit zahlreichen Auftritten und Aktivitäten im Kirschendorf, wie bei der Mitgliederversammlung in den Berichten zu hören war. Deshalb konnten der Vorsitzende Manuel Klumpp und der Schriftführer Bernd Sutterer auf ein erfolgreiches Sängerjahr zurückblicken, bei dem neben den engagierten Sängern auch die vereinseigenen Schauspieler mit zwei Theater-Abenden „Heiße Nächte – Kalte Füße“ erlebten und um Dreikönig 800 Besucher zu Gast hatten. Dass auch die Kasse bei Patrick Sutter in besten Händen ist und die Revisoren Vincent Merz und Daniel Klumpp keine Beanstandungen entdeckten, erhielten der Schatzmeister und alle Vorstandsmitglieder eine einstimmige Entlastung.

Weiterlesen: Dirigent verzeichnet steigenden Probenbesuch - ABB 27.02.20

Feuriges Lustspiel auf der Ferieninsel - ARZ 10.01.20

      Veröffentlicht: Freitag, 10. Januar 2020 06:58     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 434

Mösbacher Männerchor führte Theaterstück auf

 

Achern-Mösbach (sp). Dass der Deutschen allerliebstes Reiseziel Mallorca wirklich nicht in Italien liegt, könnte man der fidelen Reisegesellschaft der „Mäschbach Airline“ aufgrund aktueller Turbulenzen zwischen Himmel und Erde gerade noch durchgehen lassen. Jede Menge Fragen stellten sich aber den 800 Mitreisenden des Theater-Ensembles vom Männerchor Eintracht, wozu Urlauber mitten aus Baden auf der Sonneninsel ein uriges Speckbrettl, einen Ring leckerer Schwarzwurst und sauber gespaltenes Holz benötigen.

Weiterlesen: Feuriges Lustspiel auf der Ferieninsel - ARZ 10.01.20

Turbulenzen zwischen Himmel und Erde - ABB 07.01.20

      Veröffentlicht: Dienstag, 07. Januar 2020 08:28     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 554

Theater-Ensemble des Männerchors Eintracht lassen „Mäschbach Airline“ fliegen


Dass der Deutschen allerliebstes Reiseziel Mallorca wirklich nicht in Italien liegt, könnte man der fidelen Reisegesellschaft der „Mäschbach Airline“ aufgrund aktueller Turbulenzen zwischen Himmel und Erde gerade noch durchgehen lassen. Jede Menge Fragen stellten sich aber den 800 Mitreisenden des Theater-Ensembles vom Männerchor Eintracht, wozu Urlauber mitten aus Baden auf der Sonneninsel ein uriges Speckbrettl, einen Ring leckerer Schwarzwurst und sauber gespaltenes Holz benötigen.

Weiterlesen: Turbulenzen zwischen Himmel und Erde - ABB 07.01.20

In allen Sparten zuhause - Baden Vokal 11-2019

      Veröffentlicht: Samstag, 16. November 2019 15:32     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 562

Die Sänger des Männerchors Eintracht Mösbach sangen den Appell für das Leben bei ihrem Benefizkonzert in der Kirche St. Roman in Mösbach. Es war ein Chorarrangement von „Amen“, deshalb passte der von Friedemann Nikolaus gewählte deutsche Schlager von einst perfekt in die Literatur des Konzertes, zumal alle Mitwirkenden zu Gunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder sangen.

Weiterlesen: In allen Sparten zuhause - Baden Vokal 11-2019

Von Verdi bis Rammstein - ABB 05.10.2019

      Veröffentlicht: Montag, 28. Oktober 2019 20:34     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 481
In allen Musiksparten zu Hause: Benefizkonzert des Männerchors „Eintracht“ Mösbach
 
Achern-Mösbach (sp). „Wir müssen begreifen, es gibt nur eine Menschheit, eine Natur, eine Erde, eine Chance. Dafür bete ich“. Dieser Text hätte auch auf einem Plakat bei einer Demo von „Fridays for Future“ stehen können, doch die Sänger des Männerchors „Eintracht“ sangen diesen leidenschaftlichen Appell für das Leben bei ihrem Benefizkonzert in der Kirche St. Roman. Es war dies ein Chorarrangement von „Amen“, das der deutsche Schlagersänger Drafi Deutscher bereits 1996 sang. Dass dieses Gebet schon so alt ist, mag vor allem die etwas älteren den vielen Besucher nicht überrascht haben, denn in den vergangenen Jahrzehnten wurde dieses Thema „endlich das Leben zuzulassen“ und etwas gegen Hunger, Elend und Gewalt in der Welt zu tun, immer wieder angemahnt.

Weiterlesen: Von Verdi bis Rammstein - ABB 05.10.2019

Seite 1 von 18