Back to Top

"Eintracht" Mösbach e.V.

headerfacebook

"achern aktuell" Ausgabe KW03-19

      Veröffentlicht: Donnerstag, 17. Januar 2019 23:01     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 121

Drei-Königs-Theater 2019

Die letzten Theaterrequisiten sind verräumt, Zeit zum Zurückblicken und Bedanken.

Danke an die Ortsverwaltung, welche uns die Halle für die Proben und Auftritte überlassen hat. Einen großen Dank an die Spender der Hauptverlosung aber auch an die Spender der Haussammlung für die Tombola.

Der größte Dank aber gilt Ihnen liebes Publikum. Sie haben auch in diesem Jahr weder mit Lachen noch mit Applaus gespart. Die Theaterspieler/-innen haben sich riesig darüber gefreut.

Wir würden uns freuen Sie auch im nächsten Jahr unterhalten zu dürfen.

Termine

Die nächsten Termine stehen an. Am Samstag, den 9. Februar gestalten wir, für die verstorbenen Mitglieder, die Kirche mit. Danach findet um 20 Uhr im Probelokal die Generalversammlung des Männerchors statt. Alle aktive und passive Mitglieder sowie Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Am 27. April findet unser Liederabend in der Drei-Kirschen-Halle statt zu dem wir sie gerne einladen.

Weiterlesen: "achern aktuell" Ausgabe KW03-19

Frühlingserwachen mit „Damenbesuch“ - ABB 08.01.2019

      Veröffentlicht: Dienstag, 08. Januar 2019 08:10     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 108

Lustspiel setzt Theatertradition in Mösbach fort / Filmriss nach „wilder Party“
Achern-Mösbach (sp). Rocker im Dorf, Milchkanne am Ehebett, Lippenstift auf Sektgläsern: In dem ansonsten eher ruhigen und beschaulichen Kirschendorf braute sich zu Dreikönig hin einiges zusammen, denn es gab mitten im kalten Winter einen fröhlicher Frühlingszauber mit Strickwesten, Schlappen und Rockmusik der besonderen Art. Wenn dann noch im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Muttach und Ortsvorsteherin Gabi Bär ohne Gemeinderatsbeschluss das Motto „Damenbesuch ist in Mösbach nicht verboten“ ausgegeben wird, dann kann nur das Ensemble des Männerchors „Eintracht“ mit seinem Vorsitzenden Johann Klumpp und Regisseur Hans Peter Doll einen Theater-Knaller vom Feinsten präsentieren. Dabei wurden in der nun schon 92-jährigen Lustspiel-Tradition alle Register gezogen, die Halle war an zwei Abenden nahezu ausverkauft und die Schauspieler auf der Bühne zeigten das volle Programm eines richtig schönen Lustspiels mit allem Drum und Dran.

„Frühlingserwachen – oder auf gute Nachbarschaft“ lautete der Titel des Stücks, mit dem ein Jubiläum verbunden war. Denn es war das 40. Theaterspiel des Männerchors in der Drei-Kirschen-Halle, dessen Schauspiel-Tradition aber bereits die Zahl 100 anvisiert und damit eine Leistung im Blick hat, die einmalig ist und von den Sängern auch nach allen Regeln der Kunst gepflegt wird. Dazu gehörten meisterlich errichtete Kulissen der Bühnenbauer Norbert Klumpp und Dieter Doll, auch die Maskenbildnerinnen Stefanie Schoch, Sandra Kientz und Manuela Hertel sorgten für ein perfektes Outfit zwischen biederen Hausfrauen mit Kittelschürze, fußkranken Ehemännern und rockenden Bikern mit schulterlangen Haaren.

Weiterlesen: Frühlingserwachen mit „Damenbesuch“ - ABB 08.01.2019

Frommer Gast entpuppt sich als Rocker - ARZ 08.01.2019

      Veröffentlicht: Dienstag, 08. Januar 2019 08:04     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 29

Mösbacher Eintracht-Sänger präsentieren uriges Lustspiel um einen vermeintlichen Bischof-Besuch

Achern-Mösbach. Rocker im Dorf, Milchkanne am Ehebett, Lippenstift auf Sektgläser: In dem ansonsten eher beschaulichen Kirschendorf braute sich auf Dreikönig hin einiges zusammen, denn es gab mitten im kalten Winter ein fröhlicher Frühlingszauber mit Strickwesten, Schlappen und Rockmusik der besonderen Art. Wenn dann noch im Beisein von OB Klaus Muttach und Ortsvorsteherin Gabi Bär ohne Gemeinderatsbeschluss das Motto »Damenbesuch ist in Mösbach nicht verboten« ausgegeben wird, dann kann nur das Ensemble des Männerchors Eintracht mit Regisseur Hans Peter Doll einen Lustspiel- Knaller vom Feinsten präsentieren. Dabei wurden in der nun schon 92-jährigen Theatertradition alle Register gezogen: Die Halle war an zwei Abenden nahezu ausverkauft.

Weiterlesen: Frommer Gast entpuppt sich als Rocker - ARZ 08.01.2019

Reine Männersache - Baden vokal 5/2018

      Veröffentlicht: Samstag, 12. Mai 2018 16:42     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 562

Dass in Mösbach gute Chorarbeit gemacht wird, zeigt sich nicht nur daran, dass man 40 Sänger mit einem Altersschnitt von 40 Jahren um den Vorsitzenden Johann Klumpp und Dirigent Friedemann Nikolaus formiert. Das aktuelle Konzert stand unter dem Motto „Emotion“, und dazu hatte der Chor ein attraktives Programm erarbeitet, das mit Hits wie „Halleluja“ von Cohen, „Engel“ von Rammstein und „Mann im Mond“ von den „Prinzen“ aufwartete.

Weiterlesen: Reine Männersache - Baden vokal 5/2018

Die „Eintracht“ bot viel Emotion - ABB 10.04.18

      Veröffentlicht: Dienstag, 10. April 2018 06:34     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 560

Mösbacher Männerchor sorgte mit seinem Konzert für mitreißende Stunden

„Männer sind auf dieser Welt einfach unersetzlich“. Dass diese Wahrheit aus Herbert Grönemeyers Song „Männer“ auch im Zeitalter von Feminismus und Gender-Mainstreaming seine Berechtigung hat und zumindest im Kirschendorf vortrefflich zum Klingen kommt, durften die Besucher beim Konzert des Männerchors „Eintracht“ Mösbach live miterleben. Denn auf der Bühne standen „nur“ Männer, was aber einzig und allein in der Natur der musikalischen Sache lag, denn der Gastgeber ist ein reiner Männerchor und die „älteste badische Boygroup“, Vokal5mal, bestand ebenfalls nur aus Sängern. Doch dem aufmerksamen Zuschauer fiel sofort auf, dass die „Special Guest“ mit ihren herrlichen Stimmen und uriger Comedy nur zu viert im Scheinwerferlicht standen.

Weiterlesen: Die „Eintracht“ bot viel Emotion - ABB 10.04.18

Dieses Konzert war reine Männersache - ARZ 10.04.18

      Veröffentlicht: Dienstag, 10. April 2018 06:20     Geschrieben von Butsch ComNet EDV
Zugriffe: 342

»Eintracht« Mösbach beweist am Samstag, dass sie ein junger, pfiffiger und humorvoller Verein ist

 

Der Mösbacher Männergesangverein »Eintracht« hat einen niedrigen Altersschnitt und singt auch junge Musikliteratur. Da erklangen im Konzert am Samstag Rammstein und Die Prinzen. Den komödiantischen Höhepunkt setzte ein als Quintett getarntes Quartett.

 

Achern-Mösbach (sp). »Männer sind auf dieser Welt einfach unersetzlich.« Dass diese Zeile aus Herbert Grönemeyers Song »Männer« auch heute gerade in Mösbach seine Berechtigung hat, durften die Besucher beim Konzert des Männerchors »Eintracht« am Samstag begeistert miterleben. Denn auf der Bühne standen nur Männer, Gastgeber war nun mal ein reiner Männerchor.

Weiterlesen: Dieses Konzert war reine Männersache - ARZ 10.04.18

Seite 1 von 16